Adobe Photoshop Elements 15

twittergoogle_plusrss
twittergoogle_plus
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Meist nutze ich Lightroom und Photoshop.
Da ich die Chance bekam nun auch Photoshop Elements 15 zu testen, habe ich diese gerne ergriffen.

Photoshop Elements ist auch praktisch, gerade, wenn Einsteiger ein Programm suchen.
Bitte nicht irritieren lassen, wenn es geliefert wird. Ich dachte ich hätte die falsche Version erhalten, da der Umkarton komplett in Englisch ist.
Die Software ist aber deutsch.
Die Software lässt sich problemlos aufspielen.

Photoshop Elements benötigt für die Grundfunktionen keine lange Einarbeitungszeit.
Man kann die Fotos fast automatisch bearbeiten lassen, wenn man mit den Assistenten arbeitet.
Allerdings kann man auch manuell vorgehen und hat mittlerweile doch eine Menge an Möglichkeiten der Bearbeitung.
In der neuen Version gibt es so einige neue Features, die ganz witzig sind, z.B. aus einem herunter gezogenen Mund einen lachenden zu machen. Das funktioniert erstaunlich gut.

Auch die Fotos für das Web fertig machen ist schnell gemacht.
Man kann unproblematisch dann z.b. bei facebook einstellen.

Mein Fazit: Photoshop Elements ist ein Programm für Einsteiger in die Bildbearbeitung, aber es hat sich mittlerweile auch so entwickelt, dass man auch viele Dinge, die der grosse Bruder Photoshop bietet, machen kann.

1384 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Sabine

wohnhaft in Mainz

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: