Macho oder Mimose: So erkennen Sie die Persönlichkeit Ihres Hundes und schaffen eine innige Bindung (GU Tier – Spezial) [Gebundene Ausgabe]

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Immanuel Birmelin ist ein Autor den wohl jeder engagierte Hundemensch zumindest dem Namen nach kennt.

Er ist Verhaltensforscher. Man kennt ihn aus Filmen, die er mit Volker Arzt zusammen gedreht hat, wie “wenn Tiere reden könnten”.
Und er ist ein ganz begeisterter Hundehalter.

Das Buch “Macho oder Mimose” ist kein Hundebuch, das sich in die Reihe der vielen Bücher der leichteren Art einreiht.
Das würde auch zum Autor nicht passen.
Es ist ein Buch, das sich mit Hundeverhalten beschäftigt.

Wer kennt das nicht? Man holt sich eine neue Fellnase in die Familie und bemerkt schon bei den Welpenbesuchen beim Züchter, dass die Geschwister
nicht nur unterschiedlich aussehen, sondern auch ganz unterschiedlich “ticken”.

Auch alle Mehrhundehalter weden es tagtäglich beobachten können, dass ihre Hunde ganz unterschiedlich sind.
Dabei werden sie in einer Familie erzogen.

Es muss also mehr dahinter stecken als die reinen Umweltfaktoren.
Und genau darum dreht sich u.a. das Buch von Immanuel Birmelin. Jeder Hund ist anders.
Es gibt die Angsthasen, die Draufgänger, eben Macho und Mimose.

Wenn ich als Hundehalter nun weiß zu welchem Typ Hund mein Hund passt, fällt es mir leichter ihn zu erziehen, ihm gerecht zu werden.
Das postuliert der Autor.

Er gibt in seinem Buch dazu ganz viel Hilfestellungen und er schlägt die Brücke von der Theorie zur Praxis.
Birmelin hat in seinem Buch Tests veröffentlicht, die helfen den Hund einzuschätzen. Dazu bekommt der Leser Übungen an die Hand, um manche Veranlagung zu stärken.
Übungen, die aber auch Mensch und Hund Spaß machen.

Toll sind auch die Rubriken “Wissen kompakt” mit sehr guten und prägnanten Informationen zum jeweiligen Thema.

Angereichert ist die Theorie mit Anekdoten aus dem Leben der Familie Birmelin, dem Leben mit ihren Hunden, die auch ganz unterschiedlich sind und waren.
Diese Erzählungen verdeutlichen auch was der Autor meint. Er beschreibt die Hunde und die Situationen so anschaulich, dass man sich fühlt als sein man dabei gewesen, wenn sich drauf einlässt.

Mein Fazit: Das Buch von Immanuel Birmelin ist ein Buch, das Theorie und Praxis miteinander verbindet. Wissenschaftlich fundiert liefert der Autor Hilfestellungen zum Umgang mit unterschiedlichen Hundetypen.
Sicher kein Buch für Leser, die nur schnelle “Kochrezepte” suchen für den Umgang mit dem Vierbeiner, aber genau das richtige für alle, die sich mit dem Thema Hund auseinandersetzen wollen und bereit sind auch gut verständliche Theorieteile zu lesen.


Macho oder Mimose

 

1926 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments