Jeff Kinney: Gregs Tagebuch 12

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

„Gregs Tagebuch12“ von Jeff Kinney ist ein Comic-Roman und so ganz eigentlich ein Kinderbuch.
Ja ein Kinderbuch, aber warum sollen wir Erwachsenen nicht auch mal herzhaft lachen dürfen.

Wenn Sie das auch mal möchten oder ein Geschenk für Jugendliche oder nicht gerade Kleinkinder suchen, sind Sie hier richtig. Aus meiner Sicht ist dieses Buch weit mehr als ein Kinderbuch.
Es ist mein erstes Buch aus der Reihe Gregs Tagebuch , dabei ist es ja schon Nr.12.
Im Buch erwarten den Leser Comics in schwarz-weiß und tolle Texte. Geschrieben ist es als Roman. Man begleitet Greg, seine Familie und andere Zeitgenossen ein Stück seines Weges.

Dieses Mal geht es unter dem Titel „Und Tschüss“ auf Reisen. Weihnachten fällt aus, stattdessen geht es auf die „Islas de Corales“. So haben es Gregs Eltern beschlossen.

Es ist herrlich zu lesen und sehen wie Greg nun die Reise mit allem Drum und Dran in Bild und Wort seinem Tagebuch anvertraut.
Egal ob nun am Röntgengerät der Typ vor Gregs Familie es mit dem, was er auf dem Schild liest „Röntgen-Kein Metall“, allzu wörtlich nimmt, 300 Dollar für den Verzicht auf den Flug geboten werden oder eine Spinne einen Fehler macht, Tennisbälle durch die Luft wirbeln oder Greg die Sicherheitsleute auf den Plan ruft, es ist herrlich.

Mein Fazit: Ein Kinderbuch, das ich auch allen Erwachsenen empfehlen kann, die im Herzen jung geblieben sind und einfach mal wieder ein Buch ohne grosses Nachdenken lesen wollen, um sich zu amüsieren.

ISBN: 9783833936562

Falls Sie bei amazon bestellen möchten, können Sie dies gleich hier tuen. (Werbung)

550 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

About Sabine

wohnhaft in Mainz freue mich über ernst gemeinte Kommentare und Fragen auch gerne per Mail
Tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: