Marian Moschen : Mann backt Brot

twitterrss
twitter

Marian Moschen , der bekannt ist als Blogger Mann backt , hat nun auch ein Buch zum Thema “ Mann backt Brot “ verfasst.
Da er selber erst später mit dem Backen von Brot begonnen hat, hat er als Anfänger zunächst Brote gebacken, die schnell fertig waren.
Oft ist das heute verpönt. Manchmal muss es aber schnell gehen oder jemand ist Anfänger und braucht ein Erfolgserlebnis, um das Thema “ Brot backen “ weiter zu erkunden.
So findet man im Buch sowohl „schnelle“ Brote als auch Brote mit langer Gare.

Zunächst fängt der Autor mit den Grundlagen zum Brot backen an.
Die Themen sind vielfältig und auch für Anfänger gut verständlich erklärt.
Von den Mehlsorten und -typen über Backen im Heimbackofen, Backen im Topf, Schwaden, Brot-Vorstufen, kneten, dehnen und falten bis hin zur Teigreife, dem Formen von Brot, etc.Hefe, Brot würzen,etc, erstreckt sich dieses Kapitel.

Danach findet man  die Rezepte, die in mehrere Kapitel aufgeteilt sind.
Ich habe jeweils dazu geschrieben was wir bereits erfolgreich ausprobiert haben:

– Brot für jeden Tag – 10-Minuten-Brot
– Buttermilchbrot
– Knusperfladen

Hefebrote
– Stubenhocker
– Wurzelbrot
– Schnelle Semmeln

Sauerteig – hier wird vom Ansetzen an alles erklärt
– Krustenbrot, Sonnenblumenkernbrot, Hyrule Brot
– Mischbrote – Buttermilch-Dinkelbrot, Topfenbrot.

Alles was ich bislang ausprobiert habe, ist gelungen und hat gut geschmeckt.

Neben den Rezepten und den Fotos auf denen man das fertige Brot bewundern kann, findet man im Buch auch Fotos der Heimat des Autors, von seiner Familie, dem Alltag des Autors..

Ich habe beim Onlinehändler mit dem A Bewertungen gefunden, die darauf hinweisen, dass das Buch voller Fehler sei. Es sind auch genau die Rezepte und die angeblichen Fehler angegeben.
Ich habe mir diese Stellen angesehen und konnte die „Fehler“ nicht nachvollziehen.

Mein Fazit: Ich kann das Buch allen empfehlen, vor allem auch Anfängern, die gerne Brot backen.

ISBN-13 : 978-3702238780

Quelle : Verlag

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird