Frank Hecker : Tierspuren lebensgroß

Frank Hecker hat sich in dem Buch „Tierspuren lebensgroß“ mit Tierspuren jeder Art beschäftigt.
Frank Hecker ist Biologe und Naturfotograf. Eine gute Kombination, um uns Betrachtern die Tierspuren nahe zu bringen.
Wer kennt es nicht? Man ist unterwegs z.B. im Wald und sieht eine Spur. Nur welches Tier war unterwegs?  Das weiß ich meist nicht.

Eine Spur war für mich, bevor ich das Buch gelesen habe, ein Pfotenabdruck, Hufabdruck, auf jeden Fall eine Spur am Boden.
Gelernt habe ich, dass dies Trittsiegel sind.
Und gelernt habe ich weiterhin, dass es ja noch viel mehr, von mir bislang zur Tieridentifikation nie beachtete Spuren gibt: Frassspuren, Bauten, Nester, Gewölle und Losung fallen darunter.

Faszinierend am Buch ist, dass der Autor die Tierspuren in Originalgrösse, also lebensgroß, zeigt in seinen Fotos.
Man kann das Buch mitnehmen, das Format ist entsprechend gewählt, dass es in den Rucksack oder eine grössere Jackentasche passt, und unterwegs gleich schauen welches Tier unterwegs war oder ist, wenn man Tierspuren findet.

Selten bin ich so aufmerksam beobachtend durch den Wald oder das Feld gegangen.

Ich kann das Buch jedem Leser empfehlen, der auch gerne Tiere in der Natur beobachtet, allen, die mit Kindererziehung zu tuen haben, da man auf diese Art und Weise Kindern die Tiere näher bringen kann und ein Spaziergang plötzlich nicht mehr langweilig ist und generell allen Naturliebhabern.

ISBN: 9783440158180

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird