B.C. Schiller : Böses Geheimnis (Werbung) Vorabexemplar

Über #NetGalleyDE habe ich die Chance bekommen, bereits ein Vorabexemplar der neuen Reihe von B.C. Schiller zu lesen.
Hinter B.C. Schiller verbergen sich 2 Autoren, Barbara und Christian Schiller, die zwischen Wien und Mallorca pendeln.
„#Böses Geheimnis“ heißt das erste Buch der Reihe mit Levi Kant.

Bislang habe ich die Krimis mit Targa der Autoren verschlungen und war gespannt was mich nun erwartet.
Auf alle Fälle ein ganz anderer Ermittler. Levi Kant ist Ex-Ermittler. Er jagt keine Verbrecher, die gerade ihr Unwesen treiben, sondern er beschäftigt sich mit cold-cases.
Levi Kant ist nun Dozent an der Polizeiakademie, früher war er Leiter der Mordkommission. Aber eine Kugel hat sein Leben radikal verändert.

Die Psychiaterin Olivia Hofmann, deren Mann, samt der gemeinsamen Tochter, vor 5 Jahren verschwunden ist, sucht seit 5 Jahren den Mörder von Lisa Manz, damals 14 Jahre alt.
Sie bekommt 4 Jahre lang jedes Jahr eine Postkarte, dann in Jahr 5 eine Karte mit dem Text „Es tut mir leid“. Die Postkarten sind immer am Jahrestag des Verschwindens bei ihr.

Olivia Hofmann lebt zusammen mit ihrem Vater Leopold, der Alzheimer hat. Auch er war Psychiater in der Klinik, in der Olivia arbeitet und Lisa Patientin war.

Lisa Manz lässt Olivia nicht ruhen. Das 14-jährige Mädchen war bei ihr in Therapie. Hätte sie den Tod verhindern können?
Die Mutter gab Lisa die Schuld daran, dass ihre Karriere  am Theater beendet war. Der Vater, bekannter Chrirurg, vergnügt sich mit seiner Geliebten. Kein tolles Leben für ein Kind.
Lisa wurde vom Arzt missbraucht, stimmt das?
Auf alle Fälle wurden die Reste ihrer verbrannten Leiche gefunden, in einer Schottergrube.

Alleine kommt Olivia nicht weiter. Levi Kant war ein sehr guter Ermittler bis er vor 5 Jahren angeschossen wurde. Olivia bittet ihn um Hilfe.

Nils Wagner, ebenfalls in der Psychiatrie beschäftigt, begeht Selbstmord. Hatte er mit Lisas Tod zu tuen? Kann Olivias Vater sich vielleicht noch erinnern an Lisa als Patienten?

Ich will nicht zuviel verraten.
Der Krimi ist einfach fesselnd.
Es ist B.C. Schiller gelungen einen spannenden Krimi zu schreiben, der einen von der ersten bis zur letzten Version fesselt. Und dabei konnte ich ja nur eine Vorab-Version und nicht die finale, lesen.

Ich freue mich auf die Fortsetzung der Reihe mit Levi Kant.

ISBN : 9782919808137 erscheint am 2.4.19 als finale Version

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

B.C. Schiller : Immer wenn Du tötest

„Immer wenn Du tötest – Ein Fall für Targa Hendricks“ ist der 2.Band aus der Reihe von B.C. Schiller rund um Targa Hendricks.

Targa ist die Protagonistin im Krimi von B.C.Schiller. Hinter B.C. Schiller verbirgt sich das Ehepaar Barbara und Christian Schiller.
Wieder einmal  ist dem Paar, das auf Mallorca und in Wien lebt gemeinsam mit ihrem Ridgeback Jabali, ein erstaunlicher Krimi gelungen.

Targa Hendricks wurde als Säugling gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Yella vor einem Krankenhaus ausgesetzt.
Wer den ersten Band nicht gelesen hat, erfährt im Prolog die Geschichte von Targa, wie es zu Ihrem Namen kam und warum sie dieses Trauma begleitet.
Man kann also auch mit dem diesen Buch beginnen und wird dann ohnehin den ersten Teil noch lesen, weil Targa einen fesselt.

Targa arbeitet als Ermittlerin in einer Sonderabteilung zusammen mit ihrem Chef Volker Lundt.
Targas ständiger Begleiter ist Hund. Sie lebt in einem altem VW-Bus.
Eine unkonventionelle Frau erwartet uns Leser.

Im Krimi spielt Freya von Rittberg eine Rolle. Freya ist Perfomancekünstlerin, für die Kunst tötet Freya auch.
Auch Freya lebt mit einem Trauma. Sie wuchs teilweise bei ihrem Großvater Thorwald von Rittberg auf, einer NS – Größe.

Eines Tages wird der Bodyguard von Freya festgenommen und Targa übernimmt dessen Rolle. Sie soll sich in Freyas engstes Umfeld aufhalten, um deren Taten zu beweisen.
Und Targa soll auch herausfinden warum niemand Freya verhaften kann. Ihre Kontakte scheinen bis ins Innenministerium zu reichen.
Freya liebt Hund sofort. Und auch Targa schafft es, sich ihr Vertrauen zu erarbeiten.

Targa ist bei diesem Auftrag aber ständig in Gefahr.

Eine Rolle spielt auch noch Herr Kraft, der im Sanatorium lebt.

Es ist B.C. Schiller wieder einmal gelungen einen Krimi zu schreiben, der spannend ist von der ersten bis zur letzten Seite. Vieles ist anders als es scheint.
Das Buch lebt von spannenden Handlungen, aber auch von Targas Geschichte und den zwischenmenschlichen Kontakten der handelnden Personen, die man förmlich spürt.
Ich musste einfach dran bleiben so spannend war das Buch, ich habe es in einem Rutsch gelesen.

Ich warte nun auf Teil 3.

ISBN: 9783328101635

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

B.C.Schiller: Targa

„Targa“ ist geschrieben worden von B.C.Schiller. Dahinter verbirgt sich das Ehepaar Barbara und Christian Schiller.
Ein erstaunlicher Krimi ist dem Paar, das auf Mallorca und in Wien lebt gemeinsam mit ihrem Ridgeback Jabali, gelungen.

Wer ist Targa? Man sieht sie auf dem Cover von hinten.
Was hat es mit dem Titel des Buches „Targa Der Moment, bevor Du stirbst?“ auf sich, habe ich mich gefragt, als ich das Cover sah.
Wenn man diesen Krimi gelesen hat, weiß man die Antwort.

Schonungslos haben die Autoren die Handlung geschrieben, die in einer Intensität in die Untiefen der Motivation des Täters absteigt, wie man es nicht für möglich hält.

Aber lassen Sie mich von vorne anfangen.
Das Buch beginnt mit einem Prolog. Ein Sportwagen hält am Hintereingang eines Krankenhauses, zwei Säuglinge, Zwillinge, werden auf den eiskalten Stufen abgelegt von Luisa, 17. Diese wird vom Fahrer des Wagens dazu gezwungen. Luisa wird später vom Fahrer auf einer Brücke aus dem Wagen geworfen und begeht Selbstmord.
Die Zwillinge werden gefunden, eins der Mädchen kann nicht mehr gerettet werden, Yella. Targa überlebt.
Ihre Namen, die Margarete Hendricks, die Targa aufgenommen hat, ihnen gegeben hat, beruhen darauf, dass es ein gelber Porsche Carrera Targa war, der, in dem die Mutter gefahren wurde.

30 Jahre später beginnt die Handlung.
Eine junge Frau erschiesst sich im Supermarkt, sie hat eine Puppe bei sich.

Targa Hendricks lebt in einem alten VW-Bus zusammen mit ihren Hund „Hund“.
Sie arbeitet undercover für die Polizei. Und sie ist auf der Suche nach ihrem Vater.

Ein Täter hat 4 junge Mädchen erstickt, die Frau aus dem Supermarkt hat vermutlich mit ihm zusammengearbeitet.
Volker Lundt, seit 5 Jahren Leiter der Sonderabteilung K2 braucht Targas Hilfe.
Das K2 hat mehrere Teams für Undercover-Einsätze.
Der Dienstsitz ist einem ehemaligen Stasi-Gebäude.
Zum Team gehören neben Targa, Pierre, der IT-Spezialist, Rita und die Analytikerin und Strategin.
Warum und wie sind die Mädchen erstickt?? Es gibt keine Anzeichen für eine Strangulation. Das Team tippt auf eine Dekompressionskammer, wie Kampftaucher sie nutzen.

Alle toten Mädchen und auch die Selbstmörderin aus dem Supermarkt haben etwas mit dem Blog „Famous Last Words“ zu tuen. Betreiber des Blogs ist Prof.Falk Sandmann.

Derweil wird Erik Holm, der bei einer internationalen Sicherheitsfirma arbeitet, in einem Gefängnis für die Bewachung von Carlos Schmidt eingeteilt. Keine leichte Aufgabe.

Carlos Schmidt hat ein Privileg, er darf regelmässig mit einer jungen Frau skypen. Wer ist diese Frau?

Mehr verrate ich nicht.
Wie es Targa und Lundts gelingt den Täter zu überführen, ob Targa ihren Vater findet, welche Rolle Falk Sandmann spielt, all das können Sie in diesem spannenden Thriller lesen.

Es ist den Autoren gelungen, die Spannung über die gesamte Handlung aufrecht zu erhalten.
Die Charaktere leben förmlich, man hat das Gefühl sie zu begleiten. B.C.Schiller lassen uns Leser oft an den Gedankengängen der handelnden Personen teilhaben und zwar an den positiven wie auch an ganz perfiden.

Ich warte nun auf die versprochene Fortsetzung der Reihe mit Targa Hendricks, die sensibel und robust zugleich ist.

ISBN: 9783328101512
Bestellen können Sie den Krimi bei amazon gleich hier.

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird