Gerti Keller, Willy Peter Müller: Orte der Muße Band 1 , Bachem Verlag

twittergoogle_plusrss
twittergoogle_plus
Mein erstes, aber ganz sicher nicht mein letztes Buch aus der Reihe.

„12 Wanderungen und Ausflüge zu zauberhaften Plätzen im Rheinland“ ist der Untertitel, und das Buch wird dem gerecht.
Der Leser wird von den Autoren entführt in wahrhaft zauberhafte Ecken.
Dieser Band führt einen an Orte und Landschaften von der Bad Kreuznacher Ecke, genauer gesagt in das Tal der Hildegard von Bingen bis kurz vor Köln und von Schleiden bis in den Koblenzer Raum.

Unterteilt sind die Ausflüge in
-Orte zum Durchatmen
-Orte zum Innehalten
-Orte zum Wundern.
Was braucht man mehr zum Erholen und Entspannen.

Ich kenne viele der Ecken gut und konnte dort viele Dinge neu entdecken. Die Fotos erinnern teilweise an die Toskana.
Orte der Muße ist ein ganz treffender Titel, hier kann man erleben wie schön Urlaub in Deutschland sein kann.

Wundervolle Beschreibungen verbunden mit sehr schönen Fotos, gut beschriebene Wanderungen und Tipps und Imformationen, z.B. Anfahrt, Links, Hineise auf Wanderkarten, usw. werden garniert durch die geschichtlichen Hintergründe der Gegenden und Anekdoten, die man sonst nicht erfährt.

Rundum ein Buch das sehr gut geeignet als Reiseführer für Urlaube, Tagestouren, aber auch als ganz bezauberndes Lesebuch.
Auch ein guter Geschenktipp.

ISBN 978-3-7616-2442-5
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Kerstin Hohlfeld : Herbsttagebuch Gmeiner-Verlag

twittergoogle_plusrss
twittergoogle_plus
Der 2. Rosa – Roman von Kerstin Hohlfeld macht Lust auf mehr. Locker geschrieben, aber doch letztendlich mit einem wichtigen Inhalt.

Die Schneiderin Rosa Redlich, die mit ihrer alten Freundin Vicki in deren Wohnung lebt, entdeckt bei den alten Büchern von Vicki das Tagebuch der längst verstorbenen Augusta von Liesen.
Rosa will sich mit dem Tagebuch die Zeit vertreiben, aber das ist nicht so leicht, es ist zunächst aufgrund der alten Schrift nicht lesbar. Sie übersetzt dann mühsam Seite für Seite, um Familiengeheimnissen auf die Spur zu kommen.
Dass das Tagebuch und Vermächtnis der Augusta zu guter Letzt bei einem ganz aktuellen Fall hilft, kann sie nicht ahnen.

Durch einen Auftrag – Rosa soll ein Kleid für eine Kundin schneidern, die damit dem Regisseur Leo imponieren will – gerät Rosa in die Glamourwelt der Stars. Sie wird zur Kostümdesignerin für ein Musical, bei dem der weltberühmte Leo Regie führt.
Leo möchte auch gerne Regie führen in Rosas Leben, gelingt das?? Es gibt nämlich in Rosas Leben noch Basti ihren Freund. Auch der hat Geheimnisse. Rosa ist ganz verwirrt.

Ich will nicht zuviel verraten, aber die Autorin lässt Rosa viel erleben, aber auch erkennen was wichtig ist im Leben.

Lesen sie selbst, ein Roman genau richtig für die Urlaubszeit aber mit Tiefgang.

 
 
ISBN 978 3 8392 1292 9
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird