Zoo Neuwied Besuch im März 2015 Teil 1

twitterrss
twitter
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Während des Urlaubs waren wir auch im Zoo Neuwied .
Wir hatten über dne Zoo gelesen und gehört.

Der Besuch war mit sehr gemischten Gefühlen verbunden.
Man gewinnt den Eindruck, dass man im Zoo bemüht ist den Tieren gerecht zu werden. Leider gelingt dies in vielen Fällen nicht.
Die Haltung der Menschenaffen ist unwürdig. Wenn man die Tiere sieht, können einem die Tränen kommen. Die Schäden am Fell sind sicher nicht normal.
Löwe und Leopard werden meiner Auffassung nach auch nicht artgerecht gehalten.

Es wird gebaut und beim Ist-Zustand vertrete ich die Meinung, dass der Zoo lieber manche Tiere nicht halten würde und sich beschränken würde auf die Tiere, deren Haltung er vernünftig gewährleisten kann.

Ein Zoo dient der Arterhaltung, dem Kennenlernen von Tieren, usw. Viele Familien waren an dem Tag da und ich finde es entsetzlich, wenn Kinder Tiere so kennenlernen.

Fotos folgen nur von den Tieren, die einigermassen vernünftig leben können nach unserer Auffassung.

 

 

TEIL 2 folgt

1148 gesamt 1 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird
Tagged , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Sabine

wohnhaft in Mainz
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] ein Besuch im Zoo Neuwied stand auf dem Programm, allerdings ohne Hunde dazu mehr hier und hier , warum wir nicht mehr hinfahren würden, steht auch […]

trackback
5. April 2015 14:16

[…] « Zoo Neuwied Besuch im März 2015 Teil 1 […]