Joachim Klöckner: Der kleine Minimalist

Joachim Klöckner hat mit „Der kleine Minimalist“ kein, wie Sie vielleicht erwarten, Handbuch dafür geschrieben wie man Minimalist wird, sondern er beschreibt seinen Weg hin zum Minimalisten.
Er teilt in diesem Buch seine eigenen Erfahrungen „für ein befreites, glückliches Leben“.

Wer ein Buch erwartet, in dem Schritt für Schritt erklärt wird, wie man Minimalist wird, ist hier definitiv falsch. Wer aber den Autor ein Stück auf seinem Lebensweg begleiten möchte, erfahren möchte wie er seine 3 Leben lebte und lebt und daraus Ideen für das eigene Leben mitnehmen möchte, der ist genau richtig.

Joachim Klöckner war im 1.Leben 3 Jahrzehnte lang Sohn. Erst spät erkennt er, dass er Legastheniker ist und ihm dies im Weg gestanden hat.
Er wird auf einem Dorf in Nordhessen groß. Warnsignale seines Körpers überhört er, auch fast einen Ohrspeicheldrüsentumor.

Er ist selbstständig im Bereich Maschinenbau mit Unterstützung des Vaters, der 1980 stirbt. Es folgt die Insolvenz, das 2.Leben  beginnt.
Ein Umzug in die Stadt zwingt zum Aufräumen. Sogar Pokale, aus der Zeit als Motorsportler, werden entsorgt.

Joachim Klöckner erkennt so nach und nach, dass er als Minimalist glücklicher ist, weg mit dem Ballast.
Im Buch erklärt er was für ihn Wohlfühlen bedeutet.
WinWinWin ist für den Autor „Tue Gutes für dich, für andere und für das Ganze“. Dies wird zu seinem Lebensmotto.

Im 3.Leben  kommt er, als Rentner, mit einem Rucksack aus, sein Hab und Gut ist darin und er entdeckt die Welt, wird glücklich, im Buddhismus fühlt er sich aufgehoben.

Joachim Klöckner ist Minimalist und damit zufrieden. Er lässt uns Leser ihn auf dem Weg dahin begleiten.
Was mir sehr gut gefällt, der Autor schildert sein Leben, seine Zufriedenheit als Minimalist, aber er will die Leser nicht bekehren diesen Weg auch zu gehen.
Er überlässt es jedem Leser, ob und welche Dinge er für sich mitnimmt. Oft sind Bücher zu Themen wie diesem, ja von Autoren beschrieben, die einen bekehren wollen, das ist hier nicht der Fall.

ISBN: 9783711001504

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird