Peter Blackert: Lego-Autos bauen!

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Peter Blackert, der Autor des Buches “Lego-Autos bauen!”,  ist Maschinenbauer, LEGO – Modellbauer und Designingenieur für Ford.

Er möchte mit dem Buch seine Begeisterung für den Automobilbau einem breiten Publikum präsentieren.
LEGO ermöglicht es ihm Autos zu bauen im Kleinformat und dies gleichzeitig möglichst detailgetreu.

Der Autor zeigt zu Beginn des Buches wie man dieses nutzen sollte.
Er möchte mit Hilfe seines Buches mit seinen ausführlichen Anleitungen Auto- bzw. Lego – Fans ermöglichen die gezeigten Autos nachzubauen.
Nach Schwierigkeitsgrad sind die Anleitungen in 3 Kapitel unterteilt:
– Für Einsteiger, hier findet man gleich ein Kultauto: die Ente, aber auch Ferrari 488 GTB, Jaguar und einige sonstige Modelle
– Für Fortgeschrittene, es präsentieren sich u.A. Ferrari 250 GT, BMW i8, Porsche 911 Carrera 2.7 RS
– Für Profis, neben Rennwagen auch ein Bugatti.

Zu jedem Auto findet man eine Beschreibung des KFZ, Fotos vom fertigen LEGO – Modell, eine Teileliste und die Schritt-für-Schritt – Bauanleitung.

Für LEGO – Fans ein hervorragendes Buch, es macht einfach Spaß es anzuschauen, dann ein Modell auszusuchen und auf Teilesuche zu gehen, damit man bauen kann.
Der Autor gibt auch Quellen für Teile an, die man nicht hat. Selbst ein LEGO – Fan hat nicht alle Teile. Auch werden Alternativen geboten.

Wir sind begeistert vom Buch, aber leider gibt es auch Wermutstropfen, die das Vergnügen mit dem Buch trüben.
Manche Modelle wurden, wie auf den Fotos zu sehen, nicht ganz so sorgfältig gearbeitet. Exemplarisch möchte ich hier auf S.8 den Ferrari nennen, bei dem die Steine nicht richtig sitzen.
Andere Beispiele finden sich u.a. auf S.38 wo an der Front des Autos die schwarzen Steine nicht richtig sitzen, nicht fest angedrückt sind, sehr deutlich auch zu sehen auf S.157 Bild oben hinten und unten an den gelben Seitenteilen der Rückfront.

Ebenso fehlt in der Anleitung S.89 das Teil 61903-194 in der Teileliste, es ist in Schritt 4 Bild 15 abgebildet aber in der Liste nicht auffindbar.

Wir hätten uns gefreut, wenn der Autor hier sorgfältiger gearbeitet hätte.

Die Qualität der Fotos der Modelle ist auch nicht die Beste. Hier hätte ein Produktfotograf sicher bessere Ergebnisse erzielt, schade.

Mein Fazit: ein tolles Buch, das LEGO-Fans sehr erfreuen wird mit detaillierten Bauanleitungen für eine ganze Reihe von Autos.
Die Mankos des Buches sind oben beschrieben. Etwas mehr Sorgfalt des Autors wäre wünschenswert.

ISBN: 9783956130502

450 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

About Sabine

wohnhaft in Mainz freue mich über ernst gemeinte Kommentare und Fragen auch gerne per Mail
Tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: