Jürgen Teipel: Unsere unbekannte Familie

Jürgen Teipel ist Autor und Journalist, früher war er DJ, Konzertveranstalter, er ist rum gekommen im Leben. „Unsere unbekannte Familie“ ist aber nicht die Geschichte von Jürgen Teipels Familie.
Nein es geht im Buch, wie schon das Cover zeigt, um Menschen und Tiere.
Der Anlass für das Buch waren die Ameisen hinter dem Wohnblock, in dem der Autor als Kind gelebt hat.
Ihnen hat er mit Streichhölzern Brücken, etc. gebaut. Ebenso gaben Geschichten von Erfahrungen mit Tieren, die er hörte, den Anstoss für das Buch.

Jürgen Teipel hat mit vielen Menschen gesprochen, die Tiere in der Familie haben oder mit Tieren Dinge erlebt haben, die zeigen, wie sehr auch diese Lebewesen eine Familie brauchen.
Jeder, der selber Tiere hat, kann die Erzählungen nachvollziehen. Man kennt es, dass es eine Wechselbeziehung zwischen dem Tier und seinen Menschen gibt. Ist der eine krank, leidet der andere mit, wie in einer Familie üblich.

Der Plan des Autors war eine Dokumentation zu schreiben aus Tiergeschichten, die er erzählt bekam. Wichtig war ihm die Sprache des Erzählers beizubehalten, aber bei der Niederschrift das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen.
Entstanden ist ein Buch mit herrlichen Erzählungen, die uns zeigen, dass Tiere auch einen Familiensinn haben.
Sie leiden, denken, empfinden, können sich freuen, usw.

Egal ob Sybille Wiemer ein „ausgemustertes“ Dressurpferd zu einem tollen Therapiepferd macht und Menschen, die auf ihm reiten, Hoffnung macht, der WG-Hund zurück kommt, Grundlagenforschung im Rahmen der Freilandbeobachtung möglich ist und Forscher und Schweine dabei zum Team werden und vieles mehr.

Das Buch liest sich sehr gut. Es führt einen auf den Weg Tiere noch mehr zu achten als man es ohnehin schon macht, auch Bienen und andere Tiere, die keine Haustiere sind.
Dem Autor ist es gelungen ein Buch zu schaffen, das aus meiner Sicht, auch sehr gut geeignet ist für den Schulunterricht, da nicht jedes Kind das Glück hat, mit Tieren aufzuwachsen und auf diese Art und Weise auch den Respekt vor diesen Lebewesen lernen kann.

Ein sehr lesenswertes Buch zum Thema Familie nicht nur für Tierliebhaber.

Auf der Verlagsseite finden Sie eine Leseprobe.

ISBN: 9783518468609

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Dietrich Faber: Hessen zuerst!

„Hessen zuerst“ ist das erste Buch, das ich aus der Reihe rund um Ex-Kriminalhauptkommissar Henning Bröhmann lese.
Der Autor ist Dietrich Faber, Kabarettist. Viel Gutes hatte ich von seinen Krimis rund um Bröhmann gelesen.

Gleich vorweg, ich habe das Buch 5 x angefangen und 5 x weg gelegt, um es dann beim 6.Mal komplett zu lesen, da ich gehofft habe, dass es auch mich begeistert.

Henning Bröhmann lebt mit seiner Familie im Vogelsberg.
Den Polizeijob hat er durch sein Verhalten verloren. Nun ist er Hausmann.

Eine Wanderung mit dem Vermieter und Nachbarn Rüdi = Rüdiger steht an. Mit von der Partie ist auch Gisa, Rüdis Ehefrau, Hessi (Heswig) und Manni Kreuzer, Lehrer aus Nidda, Hennings Mutter, usw.

Im Ort gibt es „Hessen zuerst“, dies soll ein AfD-Ablager sein. Man munkelt, dass Rüdi dabei ist.

Es gilt den Mord an Bürgermeister Erhard Groß aufzuklären, für Rüdi steht fest, dass Flüchtlinge ihn getötet haben. Eine Bürgerwehr soll geründet werden.
Sie ahnen es sicher schon Bröhmann wird in die Ermittlung verstrickt. Es ist schwer Dichtung und Wahrheit voneinander zu trennen.
Viele Verstrickungen, Interessen, usw. gibt es zu erkunden.

Mein Fazit: das Geschehen plätschert so vor sich hin. Eine richtige Spannung entsteht nicht. Das hauptsächliche Geschehen rankt sich um Rüdi und die Bürgerwehr.
Der Autor hat sich des Konflikts Flüchtlinge und Rechtsradikalismus bedient, was nicht zu einer fesselnden Handlung beigetragen hat.
Ich bin enttäuscht vom Buch.

ISBN: 9783499291210

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Dietmar Schönhoff : Mit Beuys durch Düsseldorf

Joseph Beuys und Düsseldorf sind eng verbunden. Beuys hat lange in Düsseldorf gelebt und gearbeitet.
Dietmar Schönhoff ist als Gästeführer in Düsseldorf tätig. Mit ihm können Touristen und Einheimische auf den Spuren von Joseph Beuys Düsseldorf erkunden.
Aber auch am Niederrhein kann man auf den Spuren des Künstlers wandeln, im Buch sind auch dazu Touren zu finden.

Kaum ein Künstler polarisiert so stark wie Joseph Beuys.
Im Buch lernt man Beuys von vielen Seiten kennen. Angefangen von der Geburt in Krefeld, über die Zeit an der Kunstakademie Düsseldorf, über den Niederrhein und hin zu seinem sozialen Engagement, Wegbegleitern und eben hin zu Orten in Düsseldorf und Umgebung, die mit seinem Lebensweg in Verbindung stehen.

Los geht es im vorderen Einband mit einer 2-seitigen Übersichtskarte und den Orten in Düsseldorf, dort sind die Spuren von Beuys inder Stadt eingezeichnet. An Hand der Nummern findet man diese dann auch im Buch.
Im hinteren Einband findet man die Spuren des Künstlers am Niederrhein. Von Schloß Moyland, dem Klever Umfeld, Kalkar bis Mönchengladbach und Krefeld und zurück nach Düsseldorf führt der Weg.
Diese beiden Karten ermöglichen es sich Touren zusammenzustellen.

Ewald Mataré, der Lehrer von Beuys an der Kunstakademie war Beuys sehr verbunden. Der Garten am Haus der Familie Mataré wurde teilweise von Joseph Beuys gestaltet. Das war mir völlig neu, mit Gartengestaltung hätte ich ihn nie in Verbindung gebracht.

Der Autor hat es verstanden das Werk von Joseph Beuys, aber auch die Zeit in der lebte, seinen Werdegang, incl. dem Streit an der Kunstakademie, und auch Freunde und Schüler von Beuys zu dokumentieren. Exemplarisch möchte ich hier den Kopf von Beuys am Meerbuscher Ufer erwähnen, der von Anatol stammt.

Der Leitsatz von Joseph Beuys „Jeder Mensch ist ein Künstler“ zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch.
Egal ob Grabmal, Garten, Fenster im Aachener Dom, die Ausstellungen in Mönchengladbach, zunächst im alten Museum an der Bismarckstrasse und die Exponate, die es heute im Museum Abteiberg gibt, Beuys war seit breit gefächert in seinem Schaffen.

Aber auch Düsseldorf und seine Geschichte rund um die Kunst kommen im Buch nicht zu kurz. Wer Mutter Ey noch nicht kennt, wird sie entdecken, incl. Denkmal.
Viele Fotos der Kunstwerke, des Lebens des Künstlers und verschiedener Orte bereichern das Buch.

Mir persönlich fehlen noch die frühen Zeichnungen von Tieren. Diese bringt man oft nicht mit dem Künstler in Verbindung, wenn man so an Beuys denkt.

Ein gelungenes Buch, das ein Stück Kulturgeschichte dokumentiert.

ISBN: 9783770020683

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Alexandra Schwarting : Auf drei Beinen bis ins Glück

„Auf drei Beinen bis ins Glück“, vorstellen konnte ich mir unter dem Titel nichts. Was mag sich die Autorin Alexandra Schwarting dabei gedacht haben?
Das Cover hilft da auch nicht weiter, da sind keine Beine zu sehen.

Claralina Vogt arbeitet in einem Hotel in Bremen als Hausdame. Ihr Freund Sebastian ist dort stellvertretender Direktor.
Beide kennen sich von der Hotelfachschule, seit 3 Jahren haben sie eine Beziehung.

Claralina ist sehr pingelig und mal wieder nicht zufrieden mit einem Zimmermädchen. Es kommt wie es kommen muss, sie kündigt Inge. Die 7. Entlassung in einem Monat.
Das ist zuviel für Sebastian. Er beurlaubt Claralina für 3 Monate.
Diese fährt zu ihrer Schwester Sina, die bald heiratet. Dort gibt es genug zu tuen. Claralina soll sich um die Hochzeitsvorbereitungen kümmern.

Sina hat ihren zukünftigen Mann Hannes kennengelernt als sie als Dorfhelferin ins Haus kam.
Hannes und Sina wollen heiraten. Bei ihnen auf dem Hof wohnt auch noch der Bruder von Hannes, Ole, der bei einem tragischen Unfall ein Bein verloren hat.

Als Claralina auf dem Bahnhof ankommt, wird sie von einem Mann angerempelt, der eine Narbe im Gesicht hat. Es ist Ole, der sie abholt, da sein Bruder Hannes unterwegs ist.
Ole humpelt das fällt Claralina auf.

Claralina ekelt sich vor Dreck, ist schreckhaft, hat Ängste und Zwänge, es ist nicht einfach mit ihr umzugehen, merkt Ole. Er will ihrem Geheimnis auf die Spur kommen.
Ja und Claralina will wissen warum Ole die Narbe hat und humpelt.

Sina freut sich riesig, dass ihre Schwester Clara da ist. Soviel Glück auf einmal, Hochzeit in Sicht und Clara ist da und dazu hat sie auch Zeit. Claralina kann erst einmal auf dem Hof leben.
Die Geschichte erzählt die Schicksale der jungen Frauen Sina und Claralina und auch der Männer Hannes und Ole. Jeder hat sein Päckchen zu tragen.
Sina und Claralina haben den Kontakt zu ihren Eltern abgebrochen, warum? Warum spielt Claralina keine Violine mehr? Welches Geheimnis hat Claralina kurz vor der Hochzeit ihrer Schwester?

Fragen über Fagen, die Alexandra Schwarting beantwortet im Laufe der Handlung.
Die Geschichte erzählt die Schicksalsschläge der handelnden Personen, aber auch das Glück was sie erwartet.

Es ist der Autorin auch in diesem Buch wieder gelungen, eine Geschichte mit viel Herz zu schreiben. Man könnte meinen es sei eine Autobiographie.

Die 3 Beine finden Sie als Leser im Buch und 3 reichen. Man kann auch auf einem Bein Violine spielen. Habe ich Sie nun genug verwirrt? Gut so, lesen Sie das wundervolle Buch selber.

ISBN: 9783746062174

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Sandra Schumann : Speed Cooking

„Speed Cooking – Trendfood im Turbogang“ ein hochtrabender Titel für ein Kochbuch. Das dachte ich, als ich das neue Kochbuch von Sandra Schumann gesehen habe.
Schnell Kochen ist aber oft angesagt, wenn der Arbeitstag mal wieder lang war und doch etwas Frisches auf den Tisch soll.

Also was soll ich sagen, die Neugier hat gesiegt, zum Glück.

Ein wenig flippig, wie der Titel, ist auch das Layout des Buches.
Man muss sich erst einmal orientieren, wenn man das Rezept anschaut.
Es erwartet einen ein Raster mit den Zubereitungsschritten, darunter dann die Zutaten, die Zubereitungszeit, die Garzeit und die Kalorien.

Da setzt meine Kritik an: Kochen mit Speed geht nun mal erst nachdem die Zutaten zuhause hat.
Ich persönlich finde es praktischer, wenn die Zutatenliste gleich zu Beginn des Rezeptes zu finden ist.

Und kcal sind schon lange, genauer seit 1984,  durch Joule und kjoule abgelöst, viele sprechen noch von kcal, aber aus meiner Sicht sollten dann zumindest beide Angaben dabei stehen.
Wikipedia :“ Bei Lebensmitteln darf diese zusätzliche Angabe gemäß Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) nur mit der Einheit Kilokalorie (kcal) und in Klammern hinter der SI-Einheit Kilojoule (kJ) erfolgen. Zum Beispiel: Brennwert 210 kJ/100 g (50 kcal/100 g). “

Unterteilt hat die Autorin ihre Rezepte in mehrere Kapitel:
– Schnelle Kleinigkeiten
– Sandwiches, Brote & co.
– Salat & Gemüse
– Pasta, Reis, Quinoa & co.
– Burger, Tacos & co.
– Fisch & Fleisch.

Ganz schnell hatte ich meine 3 Favoriten, die ich herrlich als Beilage oder auch solo nutzen kann : Kirschtomaten mit Parmesanstreuseln – fertig in weniger als einer halben Stunde, Kräuter-Zupfbrot, das man leicht abwandeln kann und One-Pot-Ma’n’Cheese – Salat dazu und fertig ist das Essen.

Aufpassen muss man mit den Mengen, viele Rezepte sind nur für 2 Personen gedacht, da muss man dann halt bei mehreren Personen entsprechend mehr einkaufen.

„Speed Cooking“ liefert viele Rezepte, wenn es mal flott gehen muss. Was ich bis jetzt ausprobiert habe, hat gut geschmeckt.
Aus meiner Sicht ein gutes Kochbuch für alle, die nicht immer Zeit haben lange zu Kochen.

ISBN: 9783833864551

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Karlinder : Gesund ist das neue Sexy

Charlotte Karlinder, die Autorin des Buch „Gesund ist das neue Sexy“ ist in Schweden geboren.
Sie lebt in Hamburg, hat Rechtswissenschaften und Kulturwissenschaften studiert und arbeit als Journalistin und Moderatorin, u.A. des Medizin – Talks.

Das Buch trägt den Untertitel „Meine besten Gesundheitstipps für ein Leben voller Energie und Schönheit“.

Wer will nicht gesund sein? Gleich zu Beginn des Buches findet man Zitat „Wer gesund ist, ist reich ohne es zu wissen.“ Wer will da widersprechen?
Die Autorin schreibt, dass sie das Buch als persönlichen Gesundheitsratgeber sieht, geschrieben von ihr als Medizinjournalistin.
„Weg von dem Moralapostel, der uns befiehlt, was wir dürfen und was nicht… Her mit den Dingen, die unsere Gesundheit fördern und dabei Spaß machen.“
Recht hat sie, gesund wollen wir alle sein, aber gesund und freudlos, das gibt doch nur Depressionen.

Die Autorin gibt Tipps in vielen Bereichen des Lebens, gesteht auch ein, dass sie selber nicht dogmatisch nur danach lebt.
Aber man kann sich ja heraussuchen was zu einem selber und der eigenen Situation passt.
In den Kapiteln findet jede Leserin etwas Passendes:
– Auf die Plauze, fertig, los für immer fit und schlank – Schlank Atmen, Schlankwasser, mit Kuchendeko abnehmen
– Die Körperuhr zurückdrehen Beauty Aging – Kaffee ist die beste Medizin ( mein Lieblingstipp), Täglich eine Rosine..
– Das Power – Prinzip Mit mehr Energie zur Superwoman – Key – Napping, wach seufzen ( habe ich unbewusst richtig gemacht), Kaugummi kauen gegen Müdigkeit
– Entspannen & Loslassen Von Kopf bis Mensch – Mit den Top – Zen – Geboten zum inneren Frieden finden, Green Office,
– Pimp mein Liebesleben Zurück zu mehr Weiblichkeit – kein Druck-für die Gesundheit, rosige Wangen
– Family and Friends Nur das Beste für meine Lieben – Die besten Medikamente für jeden Tag und die Münze im Eisfach
– Besser als jeder Arzt Tipps & Tricks für einen gesunden Tag – Wäscheklammer-Akupressur, Nase-Frei-Griff (funktioniert).

Ich habe zu jedem Kapitel so einige Tipps hinzu geschrieben, an denen man schon sehen kann in welche Richtung die Tipps der Autorin gehen zum Thema gesund leben.
Umsetzbare Tipps sind es. Welche Kaffeenase liest nicht gerne wieso Kaffee trinken gesund ist.
Seufzen tut ja sowieso ab und an gut, wenn man nicht übertreibt. Auch die Tipps zum Thema Haustiere, kann ich nur bestätigen aus eigener Erfahrung.
Vor allem sind sie locker geschrieben.

Das Buch ist optisch ansprechend gestaltet, die Tipps sind kurz und knapp und gut verständlich. Hier wird jede Frau fündig, die gesund leben will, ohne frustriert zu sein vom Aufwand.
Männer dürfen das Buch auch lesen, auch, wenn es sich an Frauen richtet.

Die 10 Abschlußgebote kann man auch kopieren und an die Wand hängen, damit man sie im Alltagstrubel nicht vergisst.
Das ausführliche Register hilft einen speziellen Tipp wieder zu finden.

Gesund leben leicht gemacht ist die Devise des Buches.

ISBN: 9783426658246

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Tanja Dusy : Smörgås

Smörgås ist wörtlich übersetzt Butterbrot oder Stulle.
Tanja Dusy ist Küchenprofi und hat das Buch „Smörgås – Gemeinsam gemütlich genießen: 100 Rezepte für opulente Buffets“ geschrieben.

Der Autorin erging es genauso wie sicher vielen von uns. Man möchte Gäste einladen und steht vor einem Problem. Da prallen Vegetarier auf Veganer und Fleischfans, Leute, die laktosefrei, fruktosefrei oder was auch immer essen, der eine macht gerade Diät, usw.
Da hat man keine Lust darauf Gäste einzuladen, oder?

Tanja Dusy fand die Lösung in Schweden. In Schweden gibt es Smörgås öder Smörgåsbord, die Lösung für Einladungen.
Man isst Schnittchen.
Oh ja, ich erinnere mich gerne an die Zeit, als es bei meinen Eltern auch Schnittchen gab, wenn Besuch kam. Das kam dann aus der Mode. Es musste gekocht werden oder ein Buffet musste her.
Am Ende war man als Gastgeber erledigt bevor die Gäste kamen.

Ich finde das Buch mit den Smörgås herrlich. Die ultimative Lösung, da man für jeden Geschmack, jede Gewohnheit, etwas machen kann und es gut vorbereiten kann.
Das Smörgåsbord ist nichts anders als ein gedeckter Tisch mit Brot und jeder Menge Belag.
Von Fleisch bis Fisch über Käse, Gemüse und Brot ist alles vorhanden und auch kleine Knabbereien wie Nüsse, Salzbrezel oder – stangen, Chips, etc.

Und dann heisst es Selbstbedienung.

Im Buch findet man die unetrschiedlichsten Ideen für die Bestückung des Smörgåsbords:
– Italienisches Bord mit z.B. Tonnato – Creme, selbst gemachtem Pesto
– Spanisches Tapas – Bord – hier findet man u.A. Dulce de Mambrillo, gegrillte Paprika
– Griechisches Bord – Täschchen mit Schafskäse, gebackene Auberginen
– Skandinavisches Bord – Hering rot eingelegt und Lachs
– Provenzalisches Bord – Socca und Weintrauben aus dem Ofen
– Orientalisches Bord – Auberginen – Creme und gefüllte Datteln
– Fresh – Asia – Bord – Saté- Spieße
– Rainbow – Roll – Bord – Thunfisch -Poke und mehr
– Supergreen – Bord – Grünkohlchips
– Primavera – Bord – Kräuterfrischkäsecreme, Erdbeer – Rhabarber – Chutney
– Summertime – Bord – Gebackene Zucchini, Ziegnfrischkäsecreme mit Pinienkernen
– Erntedank – Bord – Zwetschgenchutney
– Winter – Bord – scharf gewürzte Nüsse
– Sweet – Bord – Schokofrüchte
– Biergarten – Bord – Obazda..
– Schnittchen.

Zu jedem Bord habe ich einzelne Beispiele heraus gesucht, um zu zeigen wie vielfältig die Rezeptauswahl im Buch ist.
Und man kann ja noch kombinieren, so wie ich es gemacht habe. Einfach ein Mittelmeer – Bord aus den 3 ersten Bords zusammenstellen.
Ausserdem muss man ja nicht auf Gäste warten, ich liebe es einzelne Sachen auch zum Abendbrot für die Familie auszuprobieren.

100 Rezepte sind drin, sie müssen nur noch einkaufen und loslegen.

Bei jedem Bord hat die Autorin beschrieben wie sie ihr Bord aufbaut, was man zusammen nehmen kann, auf dem Foto sieht man was wo stehen kann mit welcher Deko. Es folgen die Zutatenlisten mit Zubereitungshinweisen und Tipps für Abwandlungen oder für das Handling in der Küche.
Es fehlen auch nicht Hinweise wie der, dass man beim Verarbeiten von Geflügel aufpassen muss mit den nachfolgenden Speisen, wie man erst einmal was spülen soll, um eine Keimübertragung zu vermeiden.
Also selbst Koch – Anfänger bekommen hier wertvolle Tipps, die für Menschen, die ohnehin gerne kochen, selbstverständlich sind.

Aus meiner Sicht ist “ Smörgås “ ein gelungenes Kochbuch, das jede Menge Ideen liefert für ein Smörgåsbord, die man aber ausserhalb des Buffets sehr gut brauchen kann.

ISBN: 9783863559113

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Hanke & Kröger : In der Heide brodelt es

Kathrin Hanke und Claudia Krüger sind Krimi – Autorinnen.

Der Titel ihres Buches „In der Heide brodelt es“ lässt die Vermutung zu, dass sie gemeinsam einen Krimi geschrieben haben.
Weit gefehlt, schon das Cover verrät wo es brodelt. Im Topf brodelt es und der steht mitten in der Lüneburger Heide.

Das Autorinnenduo tummelt sich dieses Mal auf einem anderen Feld und hat ein Kochbuch geschrieben.
Die Figuren ihrer Krimis und auch andere Persönlichkeiten aus der Heide präsentieren uns Lesern ihre Lieblingsrezepte.
Welch witzige Idee ist das denn.

Kriminell geht es teilweise zu bei den Kapitelüberschriften:
– Snacks, für die man töten kann
– Unheimlich leckere Suppen & Eintöpfe
– Gefährlich verführerische Pasta – & Reisgerichte
– Kriminell gute Fleischgerichte
– Raffiniert geplante Fischgerichte
– Mörderisch köstliche Ei- & Gemüsegerichte
– Reuelos genussvolle Gebäckspezialisten
– Entsetzlich spannende Desserts & Drinks.

Die Speisen, die ich bislang ausprobiert habe sind kriminell lecker.
Dreierlei gefüllte Champignons mörderisch lecker, eignet sich Beilage und als Hauptgang ergänzt z.B. mit Baguette.
Die Schinkenkringel sind flott gemacht und total lecker.
Tagliatelle mit Feigen, dafür könnte man töten.
Der Fisch – Spinat – Auflauf à la Markus mit einem französischen Weißbrot oder Ciabatta serviert einfach super.
Und vom Käsekuchen ohne Boden kann man die Finger nicht lassen, er ist eine Sünde wert.

Ein tolles Kochbuch der anderen Art, auch ein schönes Geschenk für Krimifans.
Die Rezepte sind sehr detailliert beschrieben.
Ergänzt werden sie durch nette Beschreibungen und ansprechende Fotos.

ISBN: 9783839222195

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Barbara Klein : Glücksorte am Niederrhein

Barbara Klein hat „Glücksorte am Niederrhein“ geschrieben.
Der Untertitel dieses Niederrhein – Führers lautet „Fahr hin & werde glücklich“.

Die Auswahl der Orte des Glücks hat die Autorin vorgenommen. Sicher hat jeder Niederrheiner seine eigenen Orte am Niederrhein, die sein Glücksort sind. Mir wären auch einige andere eingefallen.
Im Einband steht zum Niederrhein „..eine an die Niederlande grenzende Region beziehungsweise Landschaft ohne wesentliche Erhebungen im Westen des des deutschen Bundeslandes Nordrhein – Westfalen, Unterlauf des Rheins.“
Das lasse ich mal so stehen. Dazu fällt mir ein Satz meiner Oma ein, wenn sie den Niederrhein beschrieb : „Da siehst Du am Donnerstag schon wer am Sonntag zu Besuch kommt, so flach ist es.“

Die Autorin hat querbeet ihre Glücksorte am Niederrhein beschrieben.
Von der Halde Norddeutschland, die in Neukirchen – Vluyn ist, über Anatol’s Beuys – Kopf am Meerbuscher Rheinufer, die Irmgardiskapelle in Süchteln, den Bunten Garten in Mönchengladbach, Schloß Wickrath, Kloster Kamp und bis hin zur Skihalle in Neuss erstreckt sich das Spektrum. Dies sind nur einige dieser netten Beispiele.

Jeder der 80 Glücksorte ist anschaulich beschrieben. Man findet dazu noch einen Tipp was man zusätzlich noch besuchen kann, Anschrift, Internetadresse und ÖPNV-Verbindung und ein Foto, um schon mal
einen Vorgeschmack zu bekommen.

Was ich unpraktisch finde, ist die Tatsache, dass die Orte nicht geographisch sortiert sind. Exemplarisch an Viersen, dort sind es 4 verstreute Tipps und in Mönchengladbach 7 Tipps gestreut von Tipp 11 über 16 hin zu 16, 28, 57, 62, 69 und 75.

ISBN: 9783770015672

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Annette Lies: Drei aus dem Ruder

„Drei aus dem Ruder“ , ein Buch über 3 Frauen, deren Leben aus dem Ruder läuft.
Oder nur ein Buch über Henriette, deren Leben aus dem Ruder läuft ?
Henriette erzählt zumindest ihre Geschichte, genauer gesagt, einen Teil davon, und damit auch die von Coco und Mieke.

„Seeblick“, eine psychosomatische Klinik in Prien, ist der Schauplatz des Geschehens.
Hier treffen Henriette, Coco und Mieke aufeinander.

Henriette, ist Gynäkologin und hat eine Praxis. Sie hatte einen Unfall. Bei rot ist sie über die Ampel gegangen und wurde von einem Ferrari angefahren.
Die körperlichen Wunden sind verheilt, die seelischen bleiben.
Daniel, der beste Freund von Henriettes Mann Georg und Psychiater, empfiehlt ihr die Klinik und sorgt dafür, dass sie einen Platz bekommt.
Offizielle Diagnose für das Personal ihrer Praxis Burn – Out. Ja das Leben läuft aus dem Ruder, ausgebrannt ist Henriette auch.

Coco von Kost ist Fernsehköchin, auch ihr Leben ist aus dem Ruder gelaufen. Ihre Sendung „Cook it like Coco“ hat sie berühmt gemacht.
Sie ist einem Heiratsschwindler aufgesessen, eine Gerichtsverhandlung steht an, Coco droht U-Haft.

Mieke, die jüngste im Trio, ist ungewollt schwanger, will eine Abtreibung.

Diese 3 unterschiedlichen Frauen treffen im „Seeblick“ aufeinander. Sie freunden sich an. Der empfohlene Segelkurs mit Marius wird umgetauscht in SUP (Stand-Up-Paddling).
Sie erzählen sich ihre Sorgen und Nöte. Alles machen die Frauen zusammen, wie dicke Freundinnen, bis es zum Bruch kommt.

Mehr erzähle ich nicht.

Anette Lies ist mit “ Drei aus dem Ruder “ ein Roman gelungen, der real sein könnte.
Die Geschichte 3er ganz unterschiedlicher Frauen, 3 Schicksale wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, die aber dadurch zusammenkommen, dass sie alle 3 eine Therapie benötigen.
Eine Geschichte, die zeigt, dass Ehrlichkeit, auch sich selbst gegenüber, viele Probleme lösen kann.
Die Autorin schreibt mitreißend, man fühlt sich mitten im Geschehen. Und sie schreibt mit einer gehörigen Portion Empathie.

ISBN: 9783453418912

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird