Froböse: Das neue Rücken-Akut-Training

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Um es gleich vorweg zu nehmen, meine Rezension bezieht sich auf die neue Ausgabe des Buches „Das neue Rücken-Akut-Training“. Es gab von Prof.Dr.Ingo Froböse schon das Vorgängerbuch zum Thema und es könnten Verwechslungen passieren, da beim neuen Buch Bewertungen des alten Buches zu finden sind.

„Das neue Rücken-Akut-Training“ von Prof. Froböse ist im Dezember 2017 erschienen.
Rückenschmerzen hat fast jeder einmal, es ist ein Volksleiden mit den unterschiedlichsten Ursachen.
Der Autor, der als Universitätsprofessor an der Sporthochschule Köln für Prävention und Rehabilitation zuständig ist, hat ein Stufenprogramm gegen den Rückenschmerz entwickelt.
Stufe 1 bei akuten Schmerzen, es kommt das Erste-Hilfe-Programm zum Einsatz, dies beinhaltet Ruhe, Lagerung und Wärme
Stufe 2 Ursachenbekämpfung mit Dehnübungen und Druckpunktmassagen, Ziel ist es den Körper wieder funktionstüchtig zu machen
Stufe 3 Muskelkräftigung, um auch fit zu bleiben

Eins hat mich gleich zu Beginn des Buches gestört und das war die Schrift des Vorwortes, die ist so dünn gedruckt, dass es schwerfällt dies zu lesen.
Zum Glück ist die Schrift im Buch selber sehr gut lesbar.

Prof.Froböse legt dann auch gleich mit einem Beispiel los, das zeigt, dass Schmerz ein Warnsignal des Körpers ist, ein Signal das uns stoppen will, ehe wir dem Körper ernsthaft schaden.
Danach erklärt der Autor, allgemeinverständlich, die Grundlagen, die zum Rückenschmerz führen.
Mir hat sehr gut seine bildliche Sprache gefallen
– Rezeptoren sind die Journalisten. sie senden die Informationen über die körperliche Empfindung ans Gehirn
– das Gehirn ist der Chef, es sortiert in Müll, Ablage und direkte Handlung.
So kann man sich gleich den Ablauf vorstellen.
Danach lernt man als Leser die Schmerztypen kennen, die Ursachen und eingestreut schon Hinweise welche Teile des Übungsteils hier zum Einsatz kommen.
Begriffserklärungen folgen, die aus meiner Sicht auch nötig sind. Die wenigsten werden gleich wissen, was der Arzt mit Neuralgie, Stenose, Facettensyndrom, usw. meint.

Prof.Froböse geht dann über zu einem Teil in dem die Phasen der Heilung beschrieben werden und danach detailliert erklärt welche Einflüsse hierbei zum Tragen kommen, von Autositz über Matratze bis zum Immunsystem.

Im Praxisteil bekommt man als Leser in 3 Kapiteln jede Menge gut beschriebene und bebilderte Anleitungen.
Unterteilt ist dieser in
– Das Erste-Hilfe-Programm
– Das Anti-Schmerz-Programm
– Das Lebenslang-Fit-Programm.
Vorgeschaltet ist noch ein Test, damit man abschätzen kann, wo das individuelle Problem liegt.

Aus meiner Sicht ist dieses Buch von Prof. Froböse empfehlenswert. Er hat es verstanden sehr gut strukturiert und gut verständlich die Grundlagen des Rückenschmerzes zu erklären und dann den Patienten durch die 3 Stufen des Programms zu führen. Man versteht zunächst einmal was wann und warum zu tuen ist und kann dann ganz individuell in die Praxis übergehen, um zu einem schmerzfreien oder zumindest schmerzarmen Leben zu kommen, zumindest im Hinblick auf den Rücken.
Mir haben die Akutmassnahmen sehr geholfen und auch die Druckpunktmassagen. Der nächste Teil kommt noch.

ISBN: 9783442177004

898 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

About Sabine

wohnhaft in Mainz freue mich über ernst gemeinte Kommentare und Fragen auch gerne per Mail
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: