Effeld August 2017

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Wir waren, wie bereits 2016, im Ferienhaus Crämer in Effeld. Ein Ferienhaus zum Wohlfühlen, das ich bereits im letzten Jahr hier vorgestellt habe.

Die Erholung geht schon beim ersten Hundespaziergang los. In der Parallelstraße gibt es ein grosses Grundstück auf dem 2016 nur Damwild tummelte, mittlerweile gibt es viel zu sehen. Anjo war jedes Mal fasziniert. (ein Klick aufs das Foto vergrössert dies)

Wir waren in Thorn, der weißen Stadt.
Ein Besuch in diesem kleinen sehr idyllischen Ort lohnt sich. Vom Parkplatz aus gelangt man über eine kleine Gasse in die Stadt, die in der Provinz Limburg liegt.
Nicht entgehen lassen sollte man sich im Restaurant „De Pannekoekenbakker“ Limburgse Vlaai. Die Variante mit Eis und Sahne, dazu der Kaffee, herrlich.

Mehrfach waren wir in Mönchengladbach.
Zunächst beim Ju 52 und Oltimer-Fly-In am Sonntag im Hugo-Junkers-Hangar, dazu hier ein separater Bericht.

Empfehlenswert zum Essen und sehr hundefreundlich, die „Sportsbar“ im Borussia-Park. Anjo hat es genossen am Fenster zu liegen und zu schauen was so los ist.

Ein Spaziergang im Bunten Garten ist entspannend. Man findet neben glatten, gepflegten Wegen auch jede Menge Kunstwerke.
Unter anderem den „Sonnensucher“ von Anne Marie Stoll-Rommerskirchen, die ich durch meine Mutter gut gekannt habe. Aber auch eine Stele von Prof.Heinz Mack und vieles mehr. Es lohnt sich den Bunten Garten gleich hinter der Kaiser-Friedrich-Halle zu erkunden.

Schloss Wickrath lohnt auch einen Besuch. Viele Wege ermöglichen es den Park anzuschauen.

Weitere Tipps finden sich im Bericht vom letzten Jahr.
Der Niederrhein ist immer eine Reise wert.
Man kann vom Ferienhaus jede Menge erkunden und kennenlernen, egal ob Städte (Aachen, Mönchengladbach, Maastricht, Roermond, etc.), das Outlet in Roermond, Landschaft, den Naturpark „de Meinweg“ und vieles mehr lässt sich in maximal 1 Stunde erreichen.

1460 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

About Sabine

wohnhaft in Mainz freue mich über ernst gemeinte Kommentare und Fragen auch gerne per Mail
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: