Derek Meister : Der Jungfrauenmacher

ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

Sie lieben die Nordsee. Sie mögen Krimis bei denen man nicht auf den ersten 10 Seiten schon den Täter kennt.
Dann sind Sie hier richtig.

Derek Meister war mir als Autor völlig unbekannt.
Wenn man sich seine Homepage anschaut, stellt man fest, dass er vom Genre seiner Bücher her nicht festgelegt ist.
Bislang war er eher im Bereich der historischen Krimis unterwegs. Meister hat Film- und Fernsehdramaturgie in Babelsberg studiert und ist als Serien- und Filmautor tätig.

„Der Jungfrauenmacher“ ist der erste Krimi aus einer Serie rund um das Ermittlerduo Helen Henning und Knut Jansen.
Knut Jansen ist Polizeichef in Valandsiel, einem beschaulichen Ort an der Nordsseküste. Helen Henning war Profilerin in den USA.
Jansen zur Seite steht Bernd Magnussen, ein Kriminalbeamter.

Helen ist in ihrer Heimat, weil ihr Vater verstorben ist. Die Polizei ruft sie wegen eines Einbruchs in das Haus ihres Vaters.
Da sie eine Waffe trägt, fällt sie auf und muss erklären wer sie ist und warum sie einen Waffenschein hat. So weiss die Valandsieler Polizei um ihre Ausbildung.

Am Strand wird eine Frauenleiche angespült. Diese Frau ist dekoriert mit weißen Perlen, die Leiche ist ausgetrocknet und eine Verletzung erinnert an Kiemen.
Und dann sind auch noch die Fingernägel lackiert. Alles seltsam oder??

Knut Jansen wird unruhig als eine zweite, ebenso präparierte Leiche an Land geschwemmt wird.
Ein Serienkiller und das in Valandsiel. Jansen ist völlig überfordert und bittet Helen Henning um Hilfe.
Helen, die unter Verfolgungswahn leidet, sich ständig bedroht fühlt, will so gar nicht mitmachen. Sie lässt sich dann aber überzeugen.

Die beiden Polizisten ermitteln.
Mehr will ich nicht verraten.

Die Geschichte wird spannend erzählt, zumindest zum grössten Teil. Es gibt mittendrin mal einen Teil, der etwas langatmig ist. Es lohnt sich aber durchzuhalten.
Geschildert wird das Geschehen grösstenteils aus der Sicht der Ermittler, spannend wird es dadurch, dass auch der Täter immer wieder „zu Wort“ kommt.

Die Handlung ist ungewöhnlich, nicht vorhersehbar und es macht Spaß das Buch zu lesen. Ich bin gespannt was Teil 2 so bringt.

Blanvalet

Blanvalet

Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (15. Juni 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783734100604

838 gesamt 2 heute
ich freue mich, wenn der Post geteilt wird

About Sabine

wohnhaft in Mainz freue mich über ernst gemeinte Kommentare und Fragen auch gerne per Mail
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Derek Meister : Der Jungfrauenmacher"

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] Krimi mit dem Ermittlerteam Knut Jansen und Helen Henning aus Valandsiel gelungen. Nach dem Jungfrauenmacher und der Sandwitwe musste ich auch diesen Krimi lesen, keine […]

trackback

[…] von Marion Meister. Ja und Marion Meister ist verheiratet mit Derek Meister, dessen Bücher „Der Jungfrauenmacher“ und „Die Sandwitwe“ ich verschlungen habe. Und über die facebook-Seite von […]

trackback

[…] einer Serie rund um das Ermittlerduo Helen Henning und Knut Jansen. Ich habe ihn verschlungen, mehr hier. Keine Frage, dass der neueste Krimi von Derek Meister auch gleich gelesen werden musste. Der Titel […]